Wellness

Wellness - körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden

Wellness –
körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden
Urheberrecht: Image by StockUnlimited

Wellness bedeutet körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden für den Menschen, um einen ganzheitlichen Aspekt der Ausgeglichenheit, Harmonie und Lebensfreude zu erzielen. Dabei verbinden sich westliche Traditionen mit fernöstlichen Lehren, die durch kosmetische und auch esoterische Bereiche erweitert werden.

Genießen und Wohlfühlen ist das Ziel aller Behandlungen, Anwendungen, Aktivitäten und Entspannungsmethoden, Wellness möchte genussvolles und stressfreies Wohlgefühl vermitteln.

Ganzheitliche Anwendungen und Behandlungen, die positiv auf Körper, Geist und Seele wirken, Ausgeglichenheit, Schönheit und Gesundheit erhalten und fördern sind z.B.:

  • Massagetechniken von der Klassischen Massage bis hin zu Massagen aus aller Welt
  • Meditative Entspannungs- und Stressmanagement-Methoden wie
    • Autogenes Training nach H.J. Schultz
    • Progressive Muskelentspannung nach Jacobson (PMR)
    • Qi Gong
    • Meditation
  • Die angenehmen und gesundheitsfördernden Wirkungen von Düften und Ölen der Aromalehre
  • Ausgewogene und bewusste Ernährung
  • Regelmäßige und angepasste Bewegungs- und Körperübungen
  • Wirkungen von Düften, Pflanzen, Musik, Licht, Luft, Wasser sowie menschlicher Zuwendung und Gruppenaktivität wie Meditations- und Entspannungsgruppen

Als Wellnesstrainerin ist es mein Ziel, Menschen mit den unterschiedlichsten Entspannungsmethoden zu unterstützen, mehr Selbst-Bewußtsein im Einklang mit Körper, Geist und Seele zu erlangen und so (wieder) zu Gelassenheit, Ausgeglichenheit, Leichtigkeit und Lebensfreude zu gelangen!

Frei nach meinem Motto:

Lass es Dir gutgehen – Wohlfühlen mit allen Sinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.